Arbeitspaket 11 – Entwicklung eines Formats für einen hochschul- und herstellerübergreifenden Austausch von Studierenden- und Prüfungs-Daten

Ziele

Ziel des Arbeitspakets ist ein Austauschformat für Studierenden-Basisdaten und Prüfungsdaten für 

  • Kooperations-Studiengänge zwischen Hochschulen
  • Studienortswechsler
  • die Zusammenarbeit der Pädagogischen Hochschulen mit den Universitäten im Rahmen des neu geplanten gestuften Lehramts-Studiums
     

Dabei liegen die Schwerpunkte auf:

  • Anforderungsspezifikation und Analyse der Ist-Situation an den Hochschulen, daraus 
  • Ableitung von Erfahrungen und Ideen von Hochschulen, die bereits eine Schnittstelle implementiert haben 
  • Identifikation des Komplexitätsgrades für die Kooperationsstudiengänge (Kooperationsstudiengänge Hochschule A und B, sowie A und C, sowie A und B und C etc.) 
  • Definition von Standardgeschäftsprozessen und Identifikation von Systemanwendungsfällen
  • Anforderungsanalyse an die Schnittstelle zwischen verschiedenen Campus-Management-Systemen 
  • Abstimmung mit den Herstellern der verschiedenen Campus-Management-Systeme
  • Implementierung einer Austauschschnittstelle bzw. Softwarekomponente für den Datenaustausch

Ergebnisse

Im Laufe des Projekts ist eine Anforderungsspezifikation und daraus eine Schnittstellenspezifikation erstellt worden. Diese sind in HISinOne und Campus online implementiert worden.