VERANSTALTUNGEN
  

EVA

November 2021

(genaue Terminangabe folgt demnächst)

 

>> Anmeldeinformationen folgen

 

 

Regelmäßiges Treffen, Informationen unter Arbeitsgruppen

    

EVA Spezial online

mit einzelnen Terminen zu Schwerpunktthemen

 

Teilnahme f√ľr Angeh√∂rige der Universit√§ten in Baden W√ľrttemberg.

>> zur Anmeldung EVA Spezial online

 

Weitere Themen sind in Planung.

 

 

 

Aktuelle Themen:

 

 

24. September 2021

14:00 – 16:00 Uhr

 

‚áí HISinOne und OZG

Das Onlinezugangsgesetz (OZG) schreibt ein baldiges Angebot verschiedener Verwaltungsleistungen √ľber einen digitalen Zugang vor. Die Campusmanagement-Systeme bieten bereits viele Services digital zug√§nglich an. Die HIS eG stellt in diesem Vortrag vor, welche Neuentwicklungen im Kontext der Standardisierungsverfahren von OZG, aber auch anderen wie z.B. PIM und SDG, zu erwarten sind.

 

EVA Spezial online

stattgefundene Themenblöcke

 

25. Juni 2021

bwUni.digital Think-Tank 02

 

Vorstellung der Arbeitsergebnisse des Think-Tank 02 „Kooperationsstudieng√§nge“ durch Frau Birgit T√ľmmers (Universit√§t Ulm) und Herrn Andreas Sexauer (KIT).

Zwischen verschiedenen Hochschulen existieren Kooperationen, die sich durch eine Vielfalt an Formen und Grade der Zusammenarbeit, aber auch durch rechtliche Rahmenbedingungen, unterschieden. Der Think-Tank 02 hat das Gesamtthema Kooperationsstudieng√§nge f√ľr die baden-w√ľrttembergischen Hochschulen beleuchtet und Empfehlungen zu diesem Thema abgegeben.

>> Das White Paper ist unter http://dx.doi.org/10.18419/opus-11503 veröffentlicht und hier direkt abrufbar.

 

06. Mai 2021

Das digitale Schulzeugnis

 

Das digitale Zeugnis bietet gerade Hochschulen und Universit√§ten eine signifikante Verbesserung ihrer digitalen Bewerbungsprozesse. In einem gemeinsamen Vortrag stellten Frau Katrin Hauenschild (Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt), Herr Michael Stelzner (Bundesdruckerei GmbH) und Herr J√∂rg R√ľckriemen (Bundesdruckerei GmbH), Herr Guido Bacharach (Stiftung f√ľr Hochschulzulassung) sowie Herr Jan Rathjen (TH K√∂ln) die bisherige Projektarbeit sowie den L√∂sungsansatz rund um das digitale Zeugnis vor.

 

23. April 2021

bwUni.digital Think-Tank 01

 

Vorstellung der Arbeitsergebnisse des Think-Tank 01 „Digitalisierung der Unterschrift in Verwaltungsprozessen“ durch Frau Dr. iur Ivonne Fuhrmeister (Universit√§t Mannheim).

>> Das White Paper ist unter http://dx.doi.org/10.18419/opus-11420 veröffentlicht und hier direkt abrufbar.

 

12. April 2021

Studienverlaufsstatistik

 

Mit den Daten des Statistischen Landesamts (StaLa) kann auch eine Studienverlaufsstatistik erstellt werden. In einem gemeinsamen Vortrag stellten Herr Felix Ruckenbrod (StaLa) und Herr Uwe Ruß (StaLa) sowie Frau Diana Pachur (KIT) die Möglichkeiten und Ideen, was mit diesen Daten gemacht werden kann, vor.

 

24. März 2021

bwUni.digital Think-Tank 03

 

Vorstellung der Arbeitsergebnisse des Think-Tank 03 „Landesdienst f√ľr Online-Schulungen f√ľr Besch√§ftigte der baden-w√ľrttembergischen Hochschulen“ durch Herrn Philip Hoyer (KIT) und Frau Marina Bitmann (KIT).

>> Das White Paper ist unter http://dx.doi.org/10.18419/opus-11421 veröffentlicht und hier direkt abrufbar.

 

18. März 2021

GKV-SMV – Austausch der Studierendendaten mit Krankenkassen

 

Technischer Erfahrungsbericht der Universit√§t Freiburg von Herrn Stefan Nagy und Herrn Roland Bausch √ľber die ersten Erfahrungen als HISinOne-Pilot am elektronischen Meldeverfahren (SMV).

 

16. Februar 2021

Cloud Strategie

 

Bericht von Frau Elke Spanke (KIT) √ľber den Stand der Arbeiten der ZKI-Kommission Cloud Strategie.

 

18. Januar 2021

HIS-RES und Berichte aus den Beraterkreisen der HIS eG

 

Gegenseitiger Austausch zum Thema Forschungsinformationssystem mit HISinOne.

 

    

bwTag

23. Juli 2019

Universität Stuttgart РCampus Vaihingen

 

Thema: Unterschriften und Beweiskraft der Dokumente im Zeitalter von E-Government

 

bwCMS Abschlussveranstaltung

06. Oktober 2017

Universität Stuttgart РSenatssaal

 

Abschlussveranstaltung der IQF-F√∂rderlinie „bwCMS – Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur (Software)“

 

>> mehr zum Projekt